So soll es aussehen

In 5 Min. ein Baukasten Hochbeet bauen – Europaletten Quickie

Diese Anleitung (zu den Anleitungen für Möbel) ist gerade für die Anfänger des Europalettenbaus bestens geeignet, denn es handelt sich um eine Anleitung, die garantiert nur fünf Minuten in Anspruch nimmt. Sie glauben mir nicht? Ich werde mit der folgenden Anleitung den Beweis antreten. Es handelt sich bei diesem Objekt um ein praktisches Modul, das sich nahezu überall im Garten aufstellen lässt und das je nach Wunsch auch den nötigen Blickschutz zur Straße oder zum Nachbarn gewährt. Hochbeete gelten nicht nur unter den Heimgärtnern als ertragreich und praktisch. Je nach Höhe eines dieser hohen Beete ernten Sie fortan im Sitzen oder Stehen und schonen auf diese Weise Ihren Rücken.

Sie möchte nun selbst ein Baukasten Hochbeet bauen?

Dann brauchen Sie folgende Materialien und Komponenten.

Material-Liste:

  • 2 Elemente eines Aufsetzrahmens
  • 1 genormte Europalette
  • Schnittgut
  • Blumenerde
  • jede Menge Ideen

Für das Bepflanzen das Objekts benötigen Sie

  • 1 Gießkanne
  • 1 kleine Harke
  • Jungpflanzen (erhältlich im Baumarkt / Gartenabteilung)
Paletten-Hochbeet: Fertige Beispiele
Paletten-Hochbeet: Fertige Beispiele

Schritt 1: Kinderleicht und in 5 Minuten fertig: unser Palettenhochbeet

Diese Anleitung ist eindrucksvoll, da Sie ganz ohne Hammer, Nagel, Schraubenzieher und Schrauben auskommt. Ich habe meine Palettenkonstrukte schon im letzten Jahr angelegt, sodass ich in diesem Jahr auf hochwertigen Dünger und Boden zurückgreifen kann. Platzieren Sie zunächst die Europalette auf ebenem Untergrund. Positionieren Sie die Palette nicht kippelnd, und stützen diese im Zweifelsfall mit zusätzlichen Steinen oder Holzstücken. Wählen Sie einen Platz an der Sonne, Ihren Pflanzen wird es gefallen.

Ein Hochbeet bauen: Das Konstrukt
Ein Hochbeet bauen: Das Konstrukt

Schritt 2: Das Zusammensetzen

Setzen Sie die einzelnen Baukastenelemente auf die Europalette. Diese sind aufeinander genormt und lassen sich beliebig stapeln. Sie fragen sich, wo Sie diese Steckaufsätze bekommen? Ebenso wie die Europaletten und Einwegplatten erhalten Sie Steckrahmen bei einem Logistikunternehmen oder kaufen diese direkt vor Ort bei einem Palettenhandel. Es handelt sich hierbei um äußerst feste und robuste Elemente, die eine hohe Belastung mühelos aushalten.

Die Befestigung
Die Befestigung – Steckrahmen!

Schritt 3: Befüllung

Sie befüllen nun den Palettenrahmen mit Schnittgut und Grünresten. Vorzugsweise sollten Sie die einzelnen Rahmenteile erst nacheinander stapeln, so lässt sich das Schnittgut viel leichter einfüllen. Vermeiden Sie Äste oder grobe Teile im unteren Bereich, da diese schlechter kompostieren. Im Prinzip passiert nicht mehr als in einem Komposthaufen. Die organischen Reste zersetzen sich mit der Zeit und bilden humusreichen Boden. Darüber hinaus liefern Sie den Pflanzen auf diesem Hochbeet wertvolle Nährstoffe und die nötige Luftzirkulation.

So füllen Sie ein Hochbeet optimal
So füllen Sie ein Hochbeet optimal

Schritt 4: Fertig mit Pflanzen

Dies ist ein Grund, warum auf Hochbeeten gerade Gemüse und Obst so gut gedeihen. Im Vergleich zu Beeten auf dem Erdboden punkten die Europaletten-Varianten mit Sauerstoff, wertvollen Nährstoffen und einer einfachen Handhabung, die sich selbst für Kleingärtner eignet, die nur sehr wenig Platz zur Verfügung haben.

So soll es aussehen
So soll es aussehen

Vorteile und weitere Nutzungsmöglichkeiten

Darüber hinaus bietet diese Art des Gärtnerns eine äußerst saubere Variante. Es bleibt Ihnen überlassen, Baukastenregale auch als Sichtschutz einzusetzen und diese mit Gräsern zu bepflanzen. In diesem Zusammenhang empfehlen sich vor allen Dingen herabhängende Früchte, wie zum Beispiel hängende Erdbeeren. Pflanzen Sie diese direkt an den Rand eines Hochbeets, so werden Sie mit der Zeit beobachten, wie die Früchte am Beet herunterhängen und sich nach kurzer Zeit verdoppeln. Dünger setzen Sie nur sehr begrenzt ein, da gerade ein humusreicher Untergrund eine optimale Basis für eine ertragreiche Ernte bietet. An dieser Stelle haben wir längst erkannt, wohl kaum eine Anleitung kann mit dieser schnellen Umsetzung und Effektivität mitteilten. Worauf warten Sie also noch – ran an das erste Stapel-Hochbeet.

Viel Spaß beim Nachbauen
Viel Spaß beim Nachbauen

Wenn Sie mögen, senden Sie uns gern Fotos Ihrer Werke zu.